Du fragst dich, was du tun sollst, wenn du ungewollt schwanger wirst? Zuerst einmal solltest du dir sicher sein, dass du wirklich schwanger bist. Dies lässt sich schnell mit einem Schwangerschaftstest oder einem Besuch beim Frauenarzt herausfinden. Wenn der Test oder der Frauenarzt deine Vermutung bestätigt und du tatsächlich schwanger bist, solltest du mit deinen Eltern, mit Freundinnen oder dem Vater des Kindes darüber sprechen, um für dich herauszufinden, was die Lösung sein könnte und welche Möglichkeiten dir von den Menschen in deinem Umfeld gegeben werden. Vielleicht kennst du junge Mädchen, die schon einmal in dieser Situation steckten. Lass dir von ihnen helfen und dich unterstützen, auch wenn es dir am Anfang eventuell schwer fällt, darüber zu reden. Wenn die Reaktionen in deinem Umfeld dir nicht die gewünschte oder von dir erwartete Rückendeckung zusichern, gibt es andere Möglichkeiten und Anlaufstationen, an die du dich wenden kannst. Pro famila bietet dir beispielsweise Hilfestellungen über die du dich entweder in einer der vielen Beratungsstellen vor Ort oder auch unverbindlich im Web unter „Schwangerschaftskonflikt" informieren kannst.

Pro familia


Gut-zu-wissen_verhueten