Fast ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Schlaf. Der Schlaf ist die „Energietankstelle“ für Körper, Geist und Seele, die Voraussetzung für ein gesundes Leben. Nur im Schlaf findet der Mensch Ruhe. Nach 48 Stunden ohne Schlaf fallen uns die leichtesten Dinge schwer und die Konzentrationsfähigkeit lässt nach. Sicher hast du das auch schon einmal selbst bemerkt: Bist du einen Tag einmal später ins Bett gegangen, war es schwerer, am nächsten Morgen pünktlich aus dem Bett zu kommen als sonst, und du konntest dich in der Schule nicht richtig konzentrieren, weil dir einfach immer wieder die Augen zugefallen sind.

Vor allem ist der Schlaf wichtig, weil die meisten Wachstumshormone in der Tiefschlafphase ausgeschüttet werden. Interessant: Am Morgen werden die Sexualhormone aktiviert.

Gestörter Schlaf kann schwere gesundheitliche Folgen mit sich tragen z. B. Herz- Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, ein geschwächtes Immunsystem und eine verminderte geistige Leistungsfähigkeit. Zudem ist Übermüdung eine der Hauptursachen für Unfälle. Beunruhigenderweise leiden 60 % der Erwachsenen in den westlichen Industrieländern an Schlafstörungen. Und die Anzahl der jungen Betroffenen nimmt immer mehr zu.

Leidest du manchmal auch an Schlaflosigkeit oder wachst oft mitten in der Nacht auf? Forscher haben bewiesen, das Rauchen eine Ursache von Schlaflosigkeit sein kann. Nikotin verstellt die „innere Uhr“ und beeinflusst somit den natürlichen Schlafrhythmus. Viele Menschen haben schon Probleme beim Einschlafen. Das kann auch daran liegen, dass sie zur Entspannung vor dem Zubettgehen Fernsehen gucken oder Computer spielen. Leider werden wir dadurch nur noch aufgekratzter und der Versuch, einzuschlafen, kann sich in die Länge ziehen. Viel besser ist es, in der Woche mindestens dreimal Sport zu treiben. Schon kleine Spaziergänge an der frischen Luft kräftigen den Körper und helfen richtig zu schlafen. Das Trinken von Kaffee und Cola vor dem Zubettgehen, ein fettiges und scharf gewürztes Abendbrot oder ein leerer Bauch können außerdem Gründe für Schlaflosigkeit sein.

Schönheit